Beratungsleistung im Bankenbereich wird um Komponenten auf Basis Künstlicher Intelligenz erweitert

Strategische Kooperation zwischen BMS Consulting und Westphalia DataLab – Erstes gemeinsames Pilotprojekt mit der Volksbank Bocholt

Westphalia DataLab

02.04.2019

Die BMS Consulting GmbH und die Westphalia DataLab GmbH kooperieren im Rahmen einer strategischen und technologischen Partnerschaft und haben hierzu eine gemeinsame Absichtserklärung abgegeben. Durch das Bündeln der Kompetenzen erweitern die beiden Unternehmen das Leistungsspektrum für die Firmenkundenberatung im Geschäftsfeld der Volks- und Raiffeisenbanken und ermöglichen datengestützte Kunden- und Produktberatung.

Mit einem versierten Team aus Beratern, Trainern und Softwareentwicklern begleitet die BMS Consulting GmbH ihre Kunden von der maßgeschneiderten Idee bis zur Umsetzung am Arbeitsplatz und bietet damit ein umfassendes Leistungsspektrum an. BMS Consulting ist der führende Anbieter für CRM-Systeme zur Firmenkundenbetreuung für den Bankenbereich im deutschsprachigen Raum. Die Westphalia DataLab GmbH ist ein industrielles KI-Start-Up für automatisierte Datenanalysen, das seinen Kunden datengetriebene Geschäftsmodelle ermöglicht. Mit diesem Ansatz zählt es zu einem der innovativsten Datenlabore Europas.

Die Kooperation fokussiert das Firmenkundengeschäft mit Volks- und Raiffeisenbanken jedweder Größenordnung. Für ein erstes Pilotprojekt konnte die Volksbank Bocholt als Partner gewonnen werden.

Unterstützung individueller Betreuung

Die Zusammenarbeit soll sich durch den Einsatz standardisierter KI-Modelle der Westphalia DataLab GmbH, neben der Leistungserweiterung der bestehenden CRM-Lösung der BMS Consulting, für die Kunden sowohl kosten- als auch erlösseitig auszahlen. Zahlungsstrombasierte Selektions- und Segmentierungsmöglichkeiten sowie individuelle Produktempfehlungen bilden dabei die Grundlage für ein innovatives Customer Relationship Management bei dem die aktuelle Situation jedes Kunden antizipiert und die Beratung noch individueller auf die Bedürfnisse des Kunden angepasst werden kann.

Aus erfolgreicher KI-Implementierung in anderen Branchen profitieren

Als initiale Maßnahme der strategischen Partnerschaft haben die beiden Unternehmen in einem ersten Pilotprojekt zusammen mit der Volksbank Bocholt mit der Realisierung einer solchen Lösung begonnen. Dabei soll eine Standardlösung für die fokussierte Kundengruppe entwickelt werden. Neben der datengestützten Kundenbetreuung für zielgerichtete Produktofferten wird bereits an Folgeprodukten gearbeitet, deren Funktionsweise die Westphalia DataLab GmbH in anderen Branchen erfolgreich umgesetzt hat. Denkbar sind beispielsweise Prognosen über abwanderungsgefährdete Kunden oder Vorbewertungen neuer Leads. Die Übertragbarkeit standardisierter KI-Lösungen des Data-Analytics-Spezialisten Westphalia DataLab hat sich bereits in der Vergangenheit mehrfach bestätigt.

BMS Consulting erweitert gezielt KI-Kompetenz

Die BMS Consulting GmbH trifft damit den Zahn der Zeit. Die Anwendung intelligenter Analytics-Lösungen zeigt damit wie einer abnehmenden individuellen Kundenbetreuung entgegengewirkt werden kann. Beratern wird künftig eine Plattform mit erweiterten technischen Möglichkeiten als Werkzeug an die Hand gegeben, die ihnen einen tieferen und vor allem treffsicheren Einblick in Kundenstrukturen und deren Entwicklungsmöglichkeiten erlaubt. Die neuen Lösungen, die aus der Zusammenarbeit mit der Westphalia DataLab GmbH entstehen sollen, runden die vorhandenen Stärken der BMS Consulting GmbH in idealer Weise ab. Im Kern basieren sie auf bereits vorhandenen Daten der bereits eingesetzten CRM-Lösung, auf die nun durch moderne Algorithmik zugegriffen wird, und bis jetzt verborgene Erkenntnisse über bestehende Kunden generiert werden können.

Durch diese neuen Wege der Datenauswertung können vorhandene Datenbestände durch künstliche Intelligenz vorausschauend ausgewertet werden. Erlöse lassen sich steigern und eine individuelle Beratung der Kunden durch die Anwender wird ermöglicht.

In der Konsequenz ist die strategische Partnerschaft mit dem Westphalia DataLab ein wichtiger Schritt in Richtung eines zukunftsweisenden CRM-Systems der BMS Consulting GmbH.

Das Westphalia DataLab steht für datengetriebene Geschäftsprozesse

Als innovativstes Datenlabor Europas ist die Westphalia DataLab GmbH darauf spezialisiert, gemeinsam mit seinen Kunden, datenbasierte Lösungen für die unterschiedlichsten Herausforderungen zu entwickeln. Die Vision der Westphalia DataLab GmbH besteht darin, datenbasierte Lösungen zur erheblichen Umsatzsteigerung oder Kostensenkung für jedermann zu entwickeln und automatisiert zur Verfügung zu stellen. Umgesetzt wird dies durch ein interdisziplinäres Team von mehr als 40 Datenwissenschaftlern mit langjähriger Branchenerfahrung. Darüber hinaus garantiert der Investor und Mitgründer FIEGE, einer der führenden Logistikanbieter Europas mit über 12.900 Mitarbeitern, maximale Sicherheit und Souveränität.

Das Spektrum der Kunden von Westphalia DataLab ist vielfältig und reicht von global agierenden Industrie- und Dienstleistungsunternehmen bis hin zu starken mittelständischen Unternehmen.

Westphalia DataLab GmbH

Regina-Protmann-Str. 16
48159 Münster
Phone: +49 (0) 251 20751120
Mail: info@westphalia-datalab.com


© 2019 Westphalia DataLab GmbH
|
Imprint
|
Privacy
Cookies facilitate the provision of our services. By clicking OK, you agree that we may use cookies. Read more