Data Science Meetup Münster

Westphalia DataLab

13.06.2019

Wenn Daten das Öl des 21. Jahrhunderts sind, wie es oft von Data Scientisten propagiert wird, veranstaltet die Gruppe „Data Science Meetup Münster“ Treffen, bei denen die „Kunst des Bohrens“ im Mittelpunkt steht. Seit über drei Jahren finden nun regelmäßige Data Science-Treffen in Münster statt. Der Ablauf ist ähnlich, es gibt maximal zwei kurze Vorträge und Zeit zur anschließenden Diskussion. Referenten sind eingeladen über interessante Data Science-Projekte, Methoden und Tools zu berichten. Damit sollen sowohl erfahrene Data Science Anwender aus Münster angesprochen werden, die Interesse daran haben ihr Wissen zu teilen und zu erweitern, als auch heimische Newcomer mit der Motivation zu lernen und ihr Netzwerk zu erweitern.

Das Meetup #12 fand am Donnerstagabend ab 19 Uhr in den Räumen des Westphalia DataLab in der Regina-Protmann-Straße im Norden Münsters statt. Mehr als 50 Teilnehmer hatten sich angemeldet, zahlreiche standen auf der Warteliste: Das Interesse am Austausch war groß. Neben der Möglichkeit neue Data Science Experten oder Interessenten kennenzulernen, konnten die Teilnehmer noch neuen Input aus zwei informativen Kurzvorträgen mitnehmen:
Dr. Sören Erdweg ist Head of Data Analytics bei der flaschenpost SE und berichtete darüber, wie man z.B. für Lieferdienste problematische Kunden rechtzeitig identifizieren kann. Bei Bestandskunden mag eine Identifikation noch einfach sein, bei Neukunden kommen dort Machine Learning Ansätze zum Einsatz.
Als zweiter Referent des Abends stand Thomas Klein im Mittelpunkt. Er studiert Cognitive Science in Osnabrück und gab den Gästen einen Einblick in die Verwendung Neuronaler Netze, insbesondere den erfolgreichen Long Short-Term Memory Cells (LSTMs), wie sie z.B. für Erfindungen wie Siri, Alexa und Google Translate eingesetzt werden.

Offiziell ging die Veranstaltung bis 21 Uhr, aber zwischen den anwesenden Gäste, von denen die Hälfte fast schon zum Meetup-Stammkreis gehört und somit regelmäßig an diesen Veranstaltungen in Münster teilnimmt, hatten sich interessante Gespräche und Diskussionen entwickelt, so dass noch einige Zeit länger in den Räumen des Westphalia DataLabs über Data Science gesprochen wurde.

Westphalia DataLab GmbH

Regina-Protmann-Str. 16
48159 Münster
Phone: +49 (0) 251 20751120
Mail: info@westphalia-datalab.com


© 2019 Westphalia DataLab GmbH
|
Imprint
|
Privacy
Cookies facilitate the provision of our services. By clicking OK, you agree that we may use cookies. Read more