WDL ist ML Champion: Center Smart Services auf dem RWTH Aachen Campus

Westphalia DataLab

07.07.2019

Einen riesigen Erfolg konnte das Westphalia DataLab am vergangenen Dienstag verzeichnen: Das Münsteraner Start-Up darf sich nun Champion für maschinelles Lernen nennen. Das Center Smart Services auf dem RWTH Aachen Campus zeichnete das WDL gemeinsam mit vier etablierten, internationalen Industrieunternehmen aus.

Mehr als 50 internationale Anbieter von Machine Learning-Dienstleistungen im industriellen Umfeld wurden im Rahmen einer internationalen Marktstudie untersucht, fünf erhielten zum Abschluss Anfang Juli am RWTH Aachen Campus die begehrte Auszeichnung. Der Geschäftsführer des Center Smart Services, Philipp Jussen, zeigte sich vom Westphalia DataLab beeindruckt: Das Start-Up war von den über 50 an der Marktstudie teilnehmenden Unternehmen das mit den meisten umgesetzten Use Cases. Trotz seines recht jungen Alters sei das WDL im Bereich des maschinellen Lernens „ein echtes Schwergewicht“, so Jussen.

Stellvertretend für das gesamte Team waren WDL-Gründer Professor Dr. Reiner Kurzhals, Head of Analytics Marcus Cramer sowie Projektleiterin Verena Heinrichs bei der Preisverleihung beim Champions Spotlight vor Ort. Sie präsentierten ihr erfolgreiches Unternehmen und nahmen die Auszeichnung an. Zusätzlich zu den Ideen der fünf erfolgreichen Unternehmen wurden den Teilnehmern an diesem Tag Live-Demonstrationen von Use Cases gezeigt. Im Anschluss an den offiziellen Teil konnten weitere wertvolle branchenübergreifende Kontakte geknüpft werden.

Westphalia DataLab GmbH

Regina-Protmann-Str. 16
48159 Münster
Phone: +49 (0) 251 20751120
Mail: info@westphalia-datalab.com


© 2019 Westphalia DataLab GmbH
|
Imprint
|
Privacy
Cookies facilitate the provision of our services. By clicking OK, you agree that we may use cookies. Read more